Mehr Parteien im Bundestag

Nach der Bundestagswahl sind nun zwei Parteien in den Bundestag eingezogen. Mit der FDP wird der Bundestag wieder lebendiger. Die AfD hat es meiner Meinung nach auch leider geschafft. Sie ist sogar drittstärkste Kraft und kündigt harte Widerworte im Bundestag an.

In Sachsen wurde sie sogar stärkste Kraft. Im Wahlkreis von Alexander Dobridt (CSU), also in Weilheim, Garmisch-Partenkirchen und Schongau ist die AfD hinter der CSU sogar zweitstärkste Partei geworden.

Wenn sich das nicht ändert, dann müssen wir uns leider auf härtere Zeiten einstellen. Zwar hat die AfD einige Nichtwähler mobilisiert, aber lieber wäre es mir, wenn es eine andere Partei geschafft hätte. Damit siehtt man den Unmust in ganz Deutschland über die Politik, wobei die Flüchtlingskrise dabei einen großen Anteil daran hatte. Ja saxndi! Do legsdi nieda…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Mehr Parteien im Bundestag

Gib deinen ab

  1. Das gute Abschneiden der AfD ist kein Aushängeschild für Deutschland, aber auch nicht das Ende der Demokratie. Positiv formuliert, kann das politische Spitzenpersonal bei der verwirrenden Zusammensetzung des Bundestags zeigen, was sie können.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: